Sonntag, 12. August 2012

Noch ein Buch, welches ich im Rahmen einer Lovelybooks Leserunde gewonnen habe:


Ein wirklich sehr humorvolles Buch, genau richtig um einen schönen Sommerabend auf dem Balkon ausklingen zu lassen.
Hier meine Rezension:
Lene und die Suche nach der Weiß-Blauen Liebe, erfrischend witzig.
Lene ist eine Frau die Mitten im Leben steht: Sie hat einen tollen Job bei einer Zeitung, einen tollen Vater, eine super beste Freundin und seit neustem auch einen Mann an ihrer Seite. Michi ist erfolgreicher Anwalt und eigentlich auch ein Traum von einem Mann. Bis er genau diesen Satz ausspricht: "I hab mi sakrisch in di valiabt". Kurz danach regiert in Lenes Liebesleben das absolute Chaos.
Zunächst muss ich sagen, dass ich als absolutes Nordlicht nicht viel mit der bairischen Sprache anfangen kann, aber genau dieser Roman hat mir gezeigt, wie toll und lustig diese Art der Deutschen Aussprache eigentlich ist.
DIe Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut. Das Cover ist schön farblich gestaltet und fällt sofort ins Auge. Im Klappentext findet man einen alphabetisch sortierten hochdeutsch-bairisch Vokabeltrainer. Wirklich eine super Idee und das ein oder andere Mal musste ich ihn auch nutzen. Am Ende befinden sich noch Rezepte zu dem im Buch genannte Speisen. Einfach klasse!
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und super zu lesen. Die Charaktere sind gut dargestellt und jeder auf seine Art interessant. Lene und ihre beste Freundin Claudia sind mir auf Anhieb sympatisch und das ein oder andere mal habe ich mich selbst wieder erkannt. Das Chaos in Lenes Leben und die Suche nach der weiß blauen Liebe wurden super dargestellt und ich konnte mich gut in Lenes Lage hineinversetzen.
Für mich ein absoluter Frauenroman mit Witz und Charme. Sehr zu empfehlen als erfrischende Sommerlektüre!

Auch hier mein Dank an das Lovelybooks Team, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte!

Kommentare:

  1. Wäre auch gern bei der Leserunde dabei gewesen, scheint wirklich ein super Buch zu sein

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog und dann noch eine Rezi über eines meiner Wunschbücher. :o)

    Liebe Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das hört man als blutiger Anfänger natürlich gerne ;) Das Buch ist wirklich gut, kann ich nur empfehlen!

      Löschen
  3. Schöner Blog und tolle Rezi, glaube ich kauf mir auch das Buch. Bin gleich Leserin bei dir geworden. Über einen Gegenbesuch würde ich mich freuen.

    Lg. Heike von steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de

    AntwortenLöschen